St. Marienkirche Göttingen

Kirchenführung: Die St. Marienkirche "das kleine Jerusalem vor der Stadt"

Am Sonntag, 3. Februar um 12 Uhr nach der Lichterprozession in der Kirche zur Maria-Lichtmessfeier wird die Kirchenpädagogik in Zusammenarbeit mit Dr. Thomas Küntzel "Die St. Marienkirche - das kleine Jerusalem vor der Stadt" anbieten. 

Bei dieser Führung wird besonders auf die Lage des sakralen Baus innerhalb der Altstadt hingewiesen. 

Bitte warme Sachen anziehen, die Kirche ist nicht beheizt.


_____________________________________________________________________________________________________________


Adventsspirale

Es ist eine Zeit im Jahr, die eine ganz besondere Qualität hat. Wir halten inne, schauen nach innen und halten Einkehr im Rhythmus der Jahreszeit. In der Adventszeit bereiten wir uns auf Weihnachten vor. Wir stellen einen Raum dafür zur Verfügung. 

In der Kirche liegt ab dem 6. Dezember unter der Südempore eine Spirale aus Tannenzweigen. Eine einfache, in die Mitte des Raumes führende Form. Die Spirale ist zum Begehen gedacht. Ein Weg in die Mitte hinein und aus der Mitte heraus.

In der Mitte brennt eine Kerze - wer will, wird sich in die Mitte begeben und Licht aus der Mitte holen und auf dem Rückweg ein Licht in der Spirale hinterlassen.

Außerdem schmückt den Eingangsbereich des Gemeindehauses in der Advents- und Weihnachtszeit ein festlicher Stern. 


_____________________________________________________________________________________________________________


Fotowettbewerb in St. Marien

Wir laden herzlich ein zum ersten Fotowettbewerb der St. Marien-Gemeinde!
Alle Menschen, die gerne auf Motivsuche gehen, sind eingeladen, Bilder zu zwei Themen rund um die St. Marien-Kirche einzureichen:

„St. Marien: Noch einmal hinsehen - eine Reise ins Detail“
 und „St. Marien: Glaubensspuren“

Geplant ist, aus den Bildern, die zum ersten Thema entstehen, eine Postkartenserie zu drucken. Aus den Bildern, die zum zweiten Thema entstehen, soll ein Kalender zusammengestellt werden.

Wir freuen uns über alle Einsendungen.

Bitte beachten Sie, dass Sie mit dem Einsenden auf alle Bildrechte verzichten.

Eine Jury aus dem Kirchenvorstand prämiert die drei schönsten Bilder aus beiden Kategorien mit einem kleinen Überraschungspreis. Bitte senden Sie Ihre Bilder bis zum 1. Dezember 2018 als .jpg oder .tif(f) an: gemeindebuero@marienkirche.de

Ergebnis

Ab der zweiten Dezemberwoche sind die Postkarten, deren Motive aus dem Fotowettbewerb St. Marien hervorgegangen sind, im Gemeindehaus gegen Spende erhältlich. Vielleicht entdecken Sie etwas Geeignetes für Ihre Weihnachtspost?

Außerdem können Sie bei Frau Niemeier im Gemeindebüro auch den ersten Kalender, den wir herausgeben, erwerben.


_____________________________________________________________________________________________________________


Licht - ein Weihnachtskonzert

16.12.2018, 15:00 Uhr
Unter dem Titel „Licht“ lädt der Kammerchor Hannover unter der Leitung von Stephan Doormann wieder zu seinem traditionellen Weihnachtskonzert ein. 
Zum einen stehen Weihnachtskompositionen u.a. von J. S. Bach, F. Poulenc und Morten Lauridsen auf dem Programm, die die Geburt Christi als das Leuchten eines neuen Lichtes in der Dunkelheit beschreiben. Gleichzeitig erklingen Kompositionen u.a. von E. Whitacre und Ola Gjeilo, die den Zauber des Lichtes in ganz anderen Zusammenhängen und existenziellen Erfahrungen darstellen. Durch ihre nordische Tonsprache lassen sie uns das Scheinen und Strahlen oder auch Schimmern des Lichtes in all seinen Facetten mit den Ohren „sehen“. Darüber hinaus erklingen Orgelwerke von J. S. Bach. 

Hans Jürgen Doormann, Orgel 
Kammerchor Hannover, 
Leitung: Stephan Doormann 

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

_____________________________________________________________________________________________________________



Der Göttinger Knabenchor singt seine Weihnachtsmusik

15.12.2018, 18:00 Uhr
Weihnachtliche Chorsätze sowie Motetten von Johann-Sebastian Bach, von Johann Bach und anderen Komponisten. 
Leitung: Michael Krause 
Kartenverkauf über Reservixx

_____________________________________________________________________________________________________________


A very jazzy christmas - Weihnachtslieder im Big Band-Sound mit der Sängerin Hanna Carlson

07.12.2018, 19:30 Uhr
Eintritt: 16 € / 11 € (ermäßigt) oder 13 € / 9 € im VVK bei nota bene, Burgstraße 33 

Auch in diesem Jahr wird Hanna Carlson wieder gemeinsam mit der Universitätsbigband Göttingen bekannte Weihnachtslieder in verschiedenen Bearbeitungen zu Gehör bringen. 
Die Sängerin Hanna Carlson bekam schon als junges Mädchen klassischen Gesangsunterricht. Doch neben Mozarts „Zauberflöte“ trainierte sie Gehör und Stimme, indem sie über viele Jahre alte Platten von Ella Fitzgerald anhörte und versuchte mit Ohr und Stimme diesen Klängen zu folgen. Diese Musik und der freie und kreative Umgang mit der Stimme faszinierte sie seit dieser Zeit immer mehr und lies sie nicht mehr los. So studierte sie von 2005 bis 2009 Jazz und Pop-Gesang an der „Hogeschool voor de Kunsten“ in Arnhem und dem „Royal College of Music“ in Stockholm. Ihre Lehrer waren u. a. Ineke van Doorn und Lina Nyberg. Seit 2009 lebt und arbeitet Hanna Carlson in Göttingen und ist in verschiedensten Formationen auf vielen Bühnen Deutschlands und der Welt zu erleben (hannacarlson.de). 
Die Band XYJazZ – Unibigband Göttingen ist eine 22-köpfige Besetzung, die sich vorwiegend aus dem Kreis von Universitätsangehörigen rekrutiert und die damit einige der besten Jazzmusiker Göttingens vereint. Unter der professionellen Leitung von Detlef Landeck, Träger des hessischen Jazzpreises 2008 und gefragter Posaunist (die-posaune.de), hat sich die Band zu einer künstlerisch und handwerklich bemerkenswerten und aus der Göttinger Unilandschaft nicht mehr wegzudenkenden Institution etabliert (bigband.uni-goettingen.de). 
Das Programm: Viele bekannte deutsche und einige internationale Weihnachtslieder werden präsentiert – es darf auch mitgesungen werden! Sie werden staunen, was man musikalisch aus schlichten Weihnachtsmelodien herausholen kann! Mal klingt es nach klassischem Swing, mal nach fröhlichem Latin-Sound oder entspanntem Reggae, dann wieder wird das Weihnachtslied zur gefühlvollen Ballade, oder es wird im Sound des Bläserchors auf dem Weihnachtsmarkt präsentiert.

_____________________________________________________________________________________________________________


Musik in St. Marien - Orgelkonzert

Die Orgel der St. Marienkirche gehört zu den besonders reizvollen Instrumenten der Göttinger Orgellandschaft. An der Grenze zwischen Spätromantik und deutscher Orgelbewegung ist sie ein interessanter Typ Orgel der Nachkriegszeit. Christa Müller - einst hauptamtliche Kantorin an St. Marien - führte an diesem Instrument sämtliche (!) Orgelwerke Bachs auf. Bernd Eberhardt möchte die Orgel mit Werken von Bach, Mendelssohn und Duruflé wieder mehr in Erinnerung rufen und in diesem Konzert würdigen.

Wann?
22.09.2018, 18:00 Uhr

_____________________________________________________________________________________________________________


Gospelnight

3 Gospelchöre mit dem besten aus ihren Programmen: 

Corvinus Gospel Chor (Ltg. Kerstin Herbold - Plaisir, Gosia Borrée), Gospelchor "Together" (Ltg. Gosia Borrée mit Rüdiger Brunkhorst am Piano) und Crossing-Gospel (Ltg. Birgit Ott)

Wann?
02.06.2018, 20:00 Uhr

_____________________________________________________________________________________________________________


Sommerbasar

Am 28. April 2018 findet der alljährliche Sommerbasar im Gemeindesaal der St. Marienkirche statt. Beginn 10 Uhr Verkauf bis 15 Uhr 
Kaffee bis 16 Uhr 

Wann?
28.04.2018, 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Wo?
Gemeindesaal der St. Marienkirche 
Neustadt 21 
37073 Göttingen

_____________________________________________________________________________________________________________


Konzert Martin Kohlstedt

Der ausgebildete Jazzmusiker verschmilzt Improvisationselemente mit Elektronik. Mit Klavier, E-Piano und Effekten baut Martin Kohlstedt Klangwelten; er inszeniert seine Werke nicht, sondern tritt jedes Mal aufs neue in den Dialog mit dem Instrument und mit seiner Umgebung. 
Beginn 20.00 Uhr, Einlass 19.00 Uhr 

Eintritt: 
Vorverkauf: 15,00, Abendkasse 18,00 / Ermässigung mit Kulturticket der Uni und PFH Göttingen 
Karten gibt es im Nörgelbuff, online und an allen Vorverkaufsstellen.

Wann?
19.04.2018; 20:00 Uhr

Wo?
St. Marienkirche 
Neustadt 21 
37073 Göttingen